Solvena

Netto

Der Begriff Netto bezeichnet einen Betrag oder eine Größe, von dem bzw. der bereits andere Beträge oder Größen abgezogen wurden. Ein Beispiel wäre etwa das Netto-Gehalt, bei dem zuvor Steuern und Sozialabgaben vom Brutto-Einkommen abgezogen wurden, wodurch sich das Netto-Einkommen ergab. Aber auch die Apothekenpreise lassen sich in Brutto- und Netto-Werte definieren. Der Brutto-Verkaufspreis beinhaltet die Mehrwertsteuer, der Netto-Preis ist [...]

27. Oktober 2021||

Brutto

Der Begriff Brutto bezeichnet eine Gesamtgröße, die aus verschiedenen Teilbereichen besteht. Unter Abzug bestimmter Teilbereiche ergibt sich die Netto-Größe. Das wohl bekannteste Beispiel findet sich auf dem Gehaltsnachweis, hier wird zunächst der Brutto-Verdienst ausgewiesen, anschließend werden etwa die Lohnsteuer und Beiträge zur Sozialversicherung abgezogen. Der Betrag, der nach diesem Abzug übrig bleibt, ist der Netto-Verdienst, also der Anteil, der dem [...]

27. Oktober 2021||

Standortfaktoren

Die Aspekte, die bei der Wahl des Standortes eines Unternehmens berücksichtigt werden, bezeichnet man als Standortfaktoren. Diese ergeben sich einerseits durch den Standort als solchen sowie durch dessen Umfeld. Bei der Wahl des Standortes einer Apotheke spielen beispielsweise im Umfeld ansässige Ärzte, aber auch die Lager-Möglichkeiten in den vorhandenen Räumlichkeiten eine Rolle. Man unterscheidet diese Gegebenheiten in harte und weiche [...]

27. Oktober 2021||

Wettbewerbspreise

Als Wettbewerbspreise bezeichnet man die Verkaufspreise des maßgeblichen Wettbewerbs. Maßgeblich bedeutet in diesem Zusammenhang, dass die Wettbewerber die gleichen potentiellen Kunden in einer Zielgruppe oder Region (dann sogenannte Umfeldpreise) ansprechen. Zur Berechnung von Wettbewerbspreisen wird eine größere Anzahl von Verkaufspreisen zu einem mittleren Verkaufspreis verdichtet.

14. Oktober 2021||

Unverbindlicher Verkaufspreis / UVP

Der Unverbindliche Verkaufspreis (kurz UVP) ist ein vom Hersteller empfohlener Verkaufspreis, der jedoch, wie der Begriff schon sagt, für den Händler nicht verbindlich ist. Im Apothekenmarkt wird der UVP als AVP bezeichnet.

14. Oktober 2021||

Defizit

Von einem Defizit spricht man im Rechnungswesen, wenn die erwarteten oder tatsächlichen Ausgaben höher sind als die erwarteten oder tatsächlichen Einnahmen eines Unternehmens und sich dadurch ein Fehlbetrag ergibt.

14. Oktober 2021||

Repricing

Der Begriff Repricing steht für die automatisierte Preisoptimierung anhand verschiedener Faktoren im Markt, wie etwa der Preise im Wettbewerbsumfeld. Mittels einer Software und Spezialisten aus den Bereichen Data Science, Big Data Analysis und Market Insight Research werden Daten ausgewertet und interpretiert, um stets den optimalen Preis für ein spezielles Marktumfeld zu bieten. Mehr Informationen zum Thema Repricing in der Apotheke [...]

22. September 2021||

Preispsychologie

Die Preispsychologie beschäftigt sich mit der Wahrnehmung und Reaktion von Kunden auf Verkaufspreise in verschiedenen Situationen hinsichtlich Umfeld und Kontext. Bekannt ist etwa die Abrundung eines Preises auf X,99 €, wissenschaftlich belegt ist hier die erhöhte Kundennachfrage nach entsprechend ausgezeichneten Produkten. Ein weiteres Beispiel aus der Preispsychologie ist die unterschiedliche Bewertung von hohen bzw. niedrigen Preisen seitens des Konsumenten abhängig [...]

22. September 2021||

Break-Even-Point

Den Punkt einer Gewinnfunktion, an dem der Nullpunkt erreicht wurde, bezeichnet man als Break-Even. Im Deutschen spricht man auch von der Gewinnschwelle oder dem Kostendeckungspunkt, da ein Unternehmen ab dem Break-Even kostendeckend arbeitet, aber noch keine Gewinne erwirtschaftet, die Erlöse und Kosten sind zu diesem Zeitpunkt also gleich groß. Im Rahmen einer Break-Even-Analyse kann somit ermittelt werden, ab welchem Punkt [...]

22. September 2021||

Wettbewerb

Die Konkurrenz der Teilnehmer auf dem Markt wird in der Wirtschaft als Wettbewerb bezeichnet. Besonders umworben wird dabei der Kunde, dessen Zufriedenheit mit ausschlaggebend für den Erfolg eines Unternehmens ist. Diese Kundenzufriedenheit kann über die Qualität der Ware bzw. Dienstleistung oder auch ein besonders gutes Preis-Leistungs-Verhältnis erreicht werden, was die Marktteilnehmer nach einer stetigen Verbesserung streben lässt, um wettbewerbsfähig zu [...]

21. September 2021||