Als Umsatz oder auch Erlös bezeichnet man die Summe aller Einnahmen, die ein Unternehmen aus erbrachten Dienstleistungen oder verkauften Waren erzielt. Meist betrachtet man den Umsatz in einer definierten Periode, etwa den Monats-, Quartals- oder Jahresumsatz. 

 

Die Höhe des Umsatzes ist nicht ausschlaggebend für den wirtschaftlichen Erfolg eines Unternehmens, da dieser nur, wie eingangs erwähnt, die Summe der Einnahmen berücksichtigt, nicht aber die der Ausgaben. Diese Rechnung wird jedoch zur Ermittlung des Gewinns eines Unternehmens erstellt. Um die Wirtschaftlichkeit zu betrachten, muss also der Gewinn und nicht der Umsatz zugrunde gelegt werden.