Der Apothekenverkaufspreis (kurz AVP) bezeichnet den Preis, der von einem Konsumenten beim Kauf eines Gutes in der Apotheke bezahlt wird. Er setzt sich zusammen aus dem Apothekeneinkaufspreis plus Marge plus Mehrwertsteuer.